BERICHT ZUR 28. UND 29. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES MV BAD URACH AM 13.10.2021

BERICHT ZUR 28. UND 29. JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG DES MV BAD URACH AM 13.10.2021

Kürzlich fand die 28.+29. ordentliche Hauptversammlung des Musikvereins Bad Urach im Gasthof Lamm in Bad Urach-Hengen statt.
Katja Kussmann, Mitglied im Vorstandsgremium, begrüßte zur Mitgliederversammlung alle ganz herzlich. Sie bedankte sich für das Kommen und dem damit verbundenen Interesse an der Vereinsarbeit.
Für die Ehrungen zur langjährigen Zugehörigkeit zum Blasmusikverband einiger Musiker durften wir Herrn Ali aus der Vorstandschaft des Blasmusikverband Neckar-Alb begrüßen.
Geehrt wurden von Ihm:
Für 10-jährige aktive Tätigkeit:
Alexander Dangel, Annika Rau, Susanne Scheu, Andrea Grom, Maximilian Grom und Selina Kren
Für 20-jährige aktive Tätigkeit:
Maxi Meng und Marion Dietschmann
Für 30-jährige aktive Tätigkeit:
Stefanie Ernst, Bastian Beck, Timo Beck und Alexander Rau
 
Leider hat die Coronapandemie so manches nicht nur im privaten, beruflichen und gesellschaftlichen Leben durcheinandergewirbelt, sondern auch in unserem Vereinsleben. Eine Hauptversammlung war bislang nicht möglich gewesen, aus diesem Grund fassten wir jetzt die 28. und 29. Hauptversammlung zusammen.
Die Kassenführung wurde von Andrea Grom perfekt durchgeführt und entsprechend gut wurde auch die Kassenprüfung vorbereitet. Der anwesenden Hauptversammlung wurde dann durch die Kassiererin der Kassenbericht vorgetragen und übergeben.
Die Kasse und die gesamte Buchhaltung wurde von den Kassenprüfern Reinhold Stumpf und Eckart Schweizer als hervorragend und lückenlos attestiert. So konnte der gesamte Vorstand samt Kassier und Ausschuss einstimmig entlastet werden.
Geprägt war das Jahr 2020 für den Musikverein Bad Urach vor allem durch einen Dirigentenwechsel. Die Pandemie stellte das Vorstandsgremium vor eine schwierige Frage. Wie sollten wir unter diesen Bedingungen eine Nachfolgerin oder einen Nachfolger für unsere Dirigentin finden?
Trotz der erschwerten Bedingungen und mit Abstand bei mehreren Probedirigaten konnten wir uns gemeinsam mit den aktiven Musikern und Musikerinnen ein Bild machen und Gunnar Merkert als neuen Dirigenten für uns gewinnen.
Nach der Sommerpause 2020 begannen wir mit Begeisterung und Elan mit unserem neuen Dirigenten die Probearbeit. Leider mussten wir situationsbedingt schon nach kurzer Zeit wieder in den Lockdown und die Proben einstellen.
Inzwischen bereiten wir uns seit Juli 2021 auf unser Kirchenkonzert am 12. Dezember (3. Advent) vor, was für alle Beteiligten sicherlich ein großes Highlight wird.
Bei den anschließenden Wahlen standen 3 Gremiumsmitglieder zur Neuwahl, sowie ein aktiver Beisitzer und ein passiver Beisitzer im Vereinsausschuss.
Ins Vorstandsgremium wurden mehrheitlich neu gewählt:
Selina Kren, Michael Länge und Peter Schofer.

Das Vorstandsgremium ab 13.10.2021

 
Als aktiver Beisitzer wurde erneut Timo Beck einstimmig wieder gewählt sowie auch als passiver Beisitzer Andreas Gwaltsleiter. Beide nahmen ihre Wiederwahl an.
Zahlreiche Dankesworte wurden noch geäußert an aktiv mitarbeitende Vereinsmitglieder, welche über die Jahre mit viel Engagement Aufgaben für den Musikverein übernommen und erfüllt haben.
Zum Abschluss der 28. und 29. Jahreshauptversammlung des Musikvereins Bad Urach bedankte sich Katja Kussmann im Namen des gesamten Vorstandsgremiums, beim gesamten Ausschuss und bei allen aktiven und passiven Mitgliedern.

Bastian Beck bedankte sich im Namen des Musikvereins bei den ausscheidenden Gremiumsmitgliedern Katja Kussmann, Maike Dörner und Alexander Dangel für ihre Mitarbeit mit einem Geschenk.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.