Probensamstag zur Vorbereitung auf Gemeinschaftskonzert mit der Stadtkapelle Münsingen

Zur Vorbereitung auf das Gemeinschaftskonzert mit der Stadtkapelle Münsingen am Samstag, den 12. März 2016 um 19.30 Uhr in der Alenberghalle in Münsingen, trafen sich die Musiker vergangenen Samstag zu einem Probentag. Die Aktiven trafen sich bereits um 9.00 Uhr in der Uracher Schlossmühle, um die ausgewählten Musikstücke zu proben. Am Vormittag wurden zunächst Registerproben angesetzt. Für das Blechregister konnte der Dirigent von den Lautertalmusikanten aus Dapfen, Dirk Holder, gewonnen werden. Das Holzregister wurde von Regina Korneck, Dirigentin des befreundeten Musikverein Hülben, geleitet. Der Vormittag verging wie im Fluge mit der Probe von stilistischen Feinheiten. Vor allem Übergänge und Tempowechsel sowie wichtige dynamische Elemente wurden intensiv geprobt. Am Nachmittag wurde dann im Orchester das komplette Programm erarbeitet.
Bereits seit Ende Dezember sind die Musiker daran, das neue Programm einzustudieren. Nach der Trennung von Sergej Saika als seitheriger Dirigent des Musikvereins Bad Urach konnte Regina Korneck vom Musikverein Hülben als Dirigentin zur Aushilfe für drei Monate gewonnen werden. Wir sind ihr hierfür sehr dankbar, da dies doch ein nicht zu unterschätzender Aufwand an Mehrbelastung darstellt, neben dem Musikverein Hülben noch ein weiteres Orchester zu betreuen. Da Regina mit ihrem Orchester am selben Tag ein Konzert in Hülben hat, konnten wir für unseren Auftritt in Münsingen Bruno Seitz von der Stadtkapelle Metzingen als Aushilfs-Dirigenten gewinnen. Wir freuen uns sehr auf das Gastspiel in Münsingen. In der darauf folgenden Woche wird der Musikverein Bad Urach seinen neuen Dirigenten vorstellen. So viel sei schon mal verraten, es wird eine weibliche Dirigentin werden...

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.